Joseph Heinrich Beuys – Aktionskünstler, Bildhauer, Medailleur, Zeichner und Kunsttheoretiker

Joseph Beuys, Dr. med. Alwis Wilmsen und die Honigpumpe

“…Weiße leere DIN-A Notizblätter lagen zufällig auf dem Tisch und der Mann begann zu zeichnen. Er fragte “Wie weit können Sie den Honig pumpen: 15 m? Oder vielleicht auch 30 m? 50 m? 120 m? Oder weiter?” Wilmsen bejahte und fragte zurück: “Wie weit wollen Sie den Honig fördern?” und er zeichnete weiter.

Das Ganze war Wilmsen ein großes Rätsel. Was wollte der Mann, welche Abfüllanlage wollte er wohl bauen? Wilmsen verstand nicht, was er eigentlich wollte. Der Mann fragte zurück: “Können Sie vielleicht auch in die Höhe pumpen?” Wilmsen antwortete: “Ja” und die Leitungslänge wurde lang und länger, mal führte die Leitung nach oben, mal zur Seite, mal nach unten und wieder nach oben. Was wollte der Besucher?…”

Am 12.05.2021 ist es soweit: Der 100-jährige Geburtstag des deutschen Aktionskünstlers, Bildhauers, Medailleurs, Zeichners und Kunsttheoretikers Joseph Heinrich Beuys steht bevor.

Unser Galerist Dr. med. Alwis Wilmsen durfte diesen Mann noch zu Lebzeiten kennenlernen und sogar gemeinsam mit ihm in Kassel vor der Documenta 6 die Installation der Honigpumpe erarbeiten.

Noch nach der großartigen Veranstaltung Kunst + Politik am 10. Februar 1985 im Festsaal der Freien Waldorfschule Wangen im Allgäu sprachen sie zusammen und vereinbarten einen gemeinsamen Termin im Juni 1985.

Joseph Beuys war sehr daran interessiert, mit Alwis Wilmsen Einzelheiten für den Bau einer speziellen Fettpumpe zu besprechen, die festes Fett als Blockware aufnehmen, fördern und auf gewünschte Weise plastifizieren und formen konnte. Das Projekt wurde aufgrund seiner unerwarteten Erkrankung im Mai 1985 leider nicht mehr realisiert.

Die Begegnung mit Joseph Beuys und viele weitere Erlebnisse aus dem Leben und Wirken von Dr. med. Alwis Wilmsen wurde nun erstmals im Buch “Bienenfleiß” festgehalten.

In dem Buch erhalten Sie einen ersten Einblick in die bisher unveröffentlichten Dokumente von der Entwicklung der Honigpumpe.

Bei Interesse an dem kleinen Stück Zeitgeschichte mit zahlreichen Fotografien von Joseph Beuys und seiner Arbeit an der Honigpumpe können Sie das Buch gerne bei uns käuflich erwerben. (20 € inkl. Versand)

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern der vergangenen Zeiten!

PS: Ergänzend zum Buch können Sie sich hier ausgewählte Sondereditionen sichern.